Wichtige Kundeninformation zum Konjunkturpaket Mehrwertsteuersenkung!

Bevorstehende Änderung in der automatisierten Rechnungsverarbeitung:

Wie Sie sicherlich erfahren haben, hat die Bundesregierung am 03.06.2020 beschlossen, die Mehrwertsteuer ab 01.07.2020 von 19/7% auf 16/5% zu senken. Auch wenn dies noch nicht in geltendes Recht umgesetzt wird, geht ic-solution davon aus, dass dies so kommen wird.

Was bedeutet dies für die automatisierte Rechnungsverarbeitung?

In aller Regel werden wegen der neuen Sätze in ABBYY und KOFAX Projekten die Rechnungsendbeträge nicht erkannt oder mathematisch aufgelöst werden können, da die Ermittlung mit einem mathematischen Verhältnis vorgenommen wird, welches auf den aktuellen deutschen MwSt. Sätzen beruht.

In aller Regel ist es ausreichend, die neuen MwSt. Sätze in den Projekteinstellungen einzutragen. 

Zudem ist zu beachten, dass nach unserer Rechtsauffassung für den reduzierten Mehrwertsteuerbetrag das Datum der Leistungserbringung entscheidend ist. Dies wird aber in den meisten uns bekannten Projekten nicht umgesetzt, so dass wir davon ausgehen, dass dieser Teil der fachlichen Prüfung auch weiterhin im nachfolgen fachlichen Rechnungsprüfungsworkflow erfolgt.

Wie gehen wir gemeinsam damit um?

Eine Umstellung/Eintragung der geänderten Werte sollte in den meisten Projekten schnell erledigt sein. Falls Sie dies nicht selbst vornehmen können und eine Umsetzung durch uns wünschen, empfehlen wir, so zeitnah wie möglich ein Ticket unter [email protected] aufzumachen. Wir prüfen dann im Rahmen unserer Verfügbarkeit remote Ihre Systemumgebung und nehmen die Anpassung vor. Sollte sich bei der Prüfung herausstellen, dass eine Anpassung -aufgrund einer komplexen Systeminstallation- nicht ohne weiteres möglich ist, stimmen wir das weitere Vorgehen mit Ihnen individuell ab.

Bitte beachten Sie auch, dass nach Beendigung der Konjunkturmaßnahme (und Abschluss der Rechnungsstellungen aus diesem Zeitraum) diese geänderten Sätze aller Voraussicht nach wieder entfernt werden müssen, um eine automatische Erkennung nicht negativ zu beeinträchtigen

Wie erfolgt eine Abwicklung der Umsetzung?

Bei unseren Kunden mit bestehendem Application Management Support oder einem Abrufkontingent erfolgt die Abrechnung gegen diese Beauftragung. In allen anderen Fällen nennen wir Ihnen den voraussichtlichen Aufwand über unser Ticketsystem und setzen die Änderung nach Beauftragung um.

Ist Eile geboten?

Nachdem wir davon ausgehen, dass das Leistungsdatum entscheidend ist, sollte eine Umsetzung in Ihrem Hause bis ca. Mitte Juli abgeschlossen sein. Da ic-solution mittlerweile über 200 Installationen betreut, empfehlen wir eine zeitnahe Abstimmung mit uns.

Wen spreche ich an?

Eine Umsetzungsanfrage können Sie am effektivsten unter [email protected] stellen.